Willkommen auf der Homepage
der Praxis für Logopädie & tiergestützte Therapie Miriam Longwitz


Eine Behandlung kann erforderlich sein...


…bei Störungen der Sprache:
Eingeschränkter Wortschatz
Störung der Grammatik
Störung des Textverständnisses
Störung der Textproduktion
Pragmatische Störung
Kindliche Aphasie
Kindliche Wortfindungsstörung

…bei Störungen des Sprechens:
Artikulationsstörungen

z.B. Lispeln, Laute vertauschen/ auslassen

Verbale Entwicklungsdyspraxie
Hörbedingte Sprechstörung
Stottern
Poltern

…bei komplexen Störungen:
Auditive Verarbeitungs - und
Wahrnehmungsstörung (kurz AVWS/ AVS)
Störung in der Merkfähigkeit

…bei Schluckstörungen:
Organische Schluckstörung

...bei Fütterstörungen:
Saug- und Trinkstörung (Stillen, Flasche geben)
Auffälliges Essverhalten (Verweigerung)

...bei sonstigen Auffälligkeiten:
Myofunktionelle Störung
verwaschene Aussprache
Schwierigkeiten in phonologischen Bewusstheit

Elternberatung

Haben Sie Fragen zum Thema Sprachentwicklung  Ihres Kindes? Hier erhalten Sie erste Informationen.

Oder sind Sie unsicher, ob eine logopädische Behandlung erforderlich ist, dann bitten Sie Ihren Arzt, Ihnen eine Verordnung für 1x logopädische Befunderhebung und Beratung auszustellen.
Sie haben auch die Möglichkeit eine Beratung auf Selbstzahlerbasis zu buchen -> zur Prävention.


Seit 2017 im Angebot:

Kostenlose Elternberatung zum Thema "Redeunflüssigkeiten/ Stottern"

In meiner Praxis biete ich kostenlose Beratungen für Betroffene an. In einem Gespräch besprechen wir, ob bei Ihrem Kind Sprechunflüssigkeiten vorhanden oder bereits erste Stottersymtome erkennbar sind, ich gebe einen Überblick an Behandlungsmöglichkeiten & Sie erhalten Informationsmaterial für Zuhause mit. Für Infos vorab besuchen Sie gerne die Homepage von stottern in lübeck.